Rückblick Eröffnung und Ausblick aufs Herbstprogramm

Am Wochenende des 24./25. Septembers 2022 wurde die Kulturkirche Paulus feierlich eröffnet. Mit sechs Konzerten und einem offiziellen Festakt ist die Pauluskirche als neues Basler Kulturzentrum in der Gegenwart angekommen.


Fotos: Genevieve Mathis


Den Auftakt des hochkarätigen Programms lieferte der «Schweizer Jugendchor», nationales Aushängeschild der Schweizer Chorlandschaft und darüber hinaus. Unter der Leitung von Nicolas Fink sowie seiner Assistentinnen Chiara Selva und Deborah Züger bot der Chor einen Querschnitt aus seinem aktuellen Repertoire mit der «Messe pour double chœur a cappella» von Frank Martin als herausfordernder wie begeisternder Höhepunkt.

Der SJC war noch einmal zur Umrahmung des folgenden offiziellen Festakts zu hören. Die offiziellen Grussworte der Behörden, die von Eva Herzog (Ständerätin BS), Kaspar Sutter (Regierungsrat BS) und Jo Vergeat (Grossratspräsidentin BS) überbracht wurden, fanden so einen stimmungsvollen Kontrapunkt.

Das zweite Eröffnungskonzert der preisgekrönten «Männerstimmen Basel» stand ganz im Zeichen einer Taufe und eines Abschieds: So wurde gleichzeitig die neue CD «Diluvium» der Öffentlichkeit vorgestellt, während der langjährige Dirigent Oliver Rudin sein letztes Konzert leitete.

Weitere Konzerte boten am zweiten Eröffnungstag der «ChorBasel», der die vollen Kirchenränge zum begeisterten Mitsingen animierte, das Duo René Perler (Bariton) und Romano Giefer (Orgel) sowie der «tsc-Chor» im Rahmen der «Kirche Kreativ» weitere Höhepunkte eines rundum gelungenen Starts in die erste Kulturkirche-Saison.


Im Oktober geht es in der Pauluskirche mit weiteren Premièren weiter: Erstmals ist der Kirchenraum als Ausstellungsraum zu bewundern. Die ukrainische Künstlerin Daria Alyoshkina lässt zwei grosse «Vytynanki» (traditionelle Scherenschnitt-Bilder) bei uns ausstellen. Sie sind bis zum 31. Oktober zu besichtigen.


Bis Ende Jahr verwandelt sich die Pauluskirche jeden zweiten Freitag zur Tanzfläche. Beim Ecstatic Roots Dance können sich Interessierte in freiem Ausdruckstanz ausleben. Auch der klassische Konzertbetrieb hat einige Highlights zu bieten, so etwa das Eröffnungskonzert der Martinů-Festtage am 23. Oktober oder das Gastspiel des «Trondheim Jazz Orchestra» im Rahmen des «Big Basel Festivals» am 30. Oktober.


Der Verein Kulturkirche Paulus wird nach den erfolgreichen Eröffnungskonzerten bis Ende Jahr weitere eigene Konzerte durchführen: Als nächstes steht ein Offenes Singen mit den «Singstimmen Baselland» unter der Leitung unseres Vorstandsmitglieds Jürg Siegrist an. Am 24. Oktober um 19:30 Uhr sind alle Singbegeisterte herzlich zum Mitsingen eingeladen (Eintritt frei mit Kollekte).


Weitere Veranstaltungen der kommenden Wochen sind im aktuellen Programm zu finden.

Flyer Monatsprogramm September Oktober 2022
.pdf
Download PDF • 1.68MB