top of page
DSC_0125_edited_edited.png

Alban Arbeit /
Kirche Kreativ

Alban-Arbeit
Fensterrose zentrales Bild

Wöchentlicher Gottesdienst am Sonntagabend

Künstlerisches Programm mit "Kirche Kreativ"

Alban Arbeit

Der wöchentliche Gottesdienst am Sonntagabend um 18:00 Uhr in der Pauluskirche ist der wichtigste Anlass im Gemeindeleben der Alban-Arbeit. Hier treffen wir uns, um uns neu auf Gott auszurichten, um Freude und Sorgen zu teilen, Segen zu empfangen, um Bekannte zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen. Wir feiern den Gottesdienst bewusst als Alban-Arbeit zusammen mit Christen aus anderen Gemeinden und interessierten Menschen aus der Stadt.

Der Gottesdienst besteht im Wesentlichen aus einer Predigt, in der wir auf Gottes Wort hören möchten, und einem musikalischen Teil, in dem wir Jesus Christus loben und anbeten. Das Kreuz als Ort der Vergebung und Freisetzung ist uns wichtig: Während der Anbetungszeit besteht deshalb die Möglichkeit, in einer symbolischen Handlung schriftlich formulierte Anliegen an einem Holzkreuz anzuheften.

 

Der Ablauf und die Form der Gottesdienste sind vielfältig. So gestalten einmal pro Monat professionelle Künstler unter dem Label „Kirche Kreativ“ einen Gottesdienst, in dem von Klassik über Jazz bis hin zu Texten und Bildern alle möglichen künstlerischen Ausdrucksformen Platz finden.

 

Fröhlich-ausgelassene Gospel-Gottesdienste finden sich ebenso im Programm wie ruhig-meditative Abende im Stil der Kommunität von Taizé.

 

Als Alban-Arbeit fühlen wir uns verbunden mit verschiedenen Christen über die Gemeindegrenzen hinweg. Deswegen predigen und musizieren in unseren Gottesdiensten regelmässig auch Gäste aus anderen Gemeinden und Werken in Basel.

 

Der Gottesdienst lebt von einer grossen Anzahl freiwilliger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in Organisation, Technik, Moderation, Musik und Predigt zur Gestaltung beitragen.

bottom of page