Monatsprogramm November/Dezember 2022

Mit zwei Grossanlässen – das Eröffnungskonzert der Martinů Festtage und das Gastspiel des Trondheim Jazz Orchestra – endete die Sommerzeit in der Pauluskirche. Es wird uns allerdings nicht langweilig, im Gegenteil: Eine Vielzahl an Konzerten und Events erwartet uns in der Kulturkirche in den verbliebenen zwei Monaten bis zum Jahresende. Eine Übersicht.

Foto: Benno Hunziker


Nicht nur Tanzen kann man neuerdings in der Pauluskirche, auch Meditieren ist ab November möglich: An drei Mittwochen können Stille-Meditationen mit Gina Metafuni in unserer Chorkapelle besucht werden, um dem Alltagsstress für eine Weile zu entrinnen. Noch viermal bis Ende Jahr kann man sich zudem beim «Ecstatic Roots Dance» mit freiem Ausdruckstanz ausleben.


Mit einem ersten Offenen Singen haben wir erfolgreich unsere eigene Konzertreihe fortgeführt, die im September mit den Eröffnungskonzerten gestartet wurde. Am 12. November treten die Mädchenkantorei Basel und das Ensemble Les Voix zusammen mit 14 Musiker:innen bei uns auf, um «Die Engelwacht» wieder zum Leben zu erwecken; es handelt sich um ein lange verschollenes Oratorium des Basler Komponisten Rudolf Löw-Burckhardt.


Am 6. Dezember folgt ein Konzert zum Gedenken an Ernst Pfiffner; der bedeutende Schweizer Komponist und Kirchenmusiker wäre an diesem Tag 100 Jahre alt geworden; das Konzert wird in Zusammenarbeit mit den katholischen Kirchenmusikverbänden der Schweiz veranstaltet. Am 24. Dezember beschliessen wir das Jahr mit einer kurzen Weihnachtsfeier, gestaltet durch Beat Rink (Wort) und Susanne Hagen (Musik).


Pünktlich zur Adventszeit wird die Pauluskirche wieder weihnächtlich geschmückt sein, u.a. mit dem traditionellen Christbaum. Er wird für Ambiente sorgen an den vielen Adventskonzerten: Am 1. Dezember wird der Gospelchor «In His Hands» Kirche und Publikum zum Schwingen bringen, am 3. Dezember folgen die Zunftchöre der E. Zünfte zu Rebleuten und zu Weinleuten mit ihrem Adventsprogramm. Spezielle Chortöne lässt der Obertonchor «Partial» am 10. Dezember erklingen, bevor tags darauf mit «Juventus Musica Basel» ein junges Orchester bei uns gastieren wird.


Den Abschluss kurz vor Heiligabend machen am 21. Dezember die bekannten Tenöre von «I QUATTRO», die zu ihrer Schweizer Weihnachtstour ihr Basler Konzert bei uns veranstalten. Mit einem Benefizkonzert für die Flüchtlingsorganisation «SOS Méditerranée» setzt der Chor des Gymnasiums Muttenz ein weihnächtliches Zeichen der Solidarität und humanitären Hilfe.


Eine detaillierte Übersicht gibt es hier im PDF-Format:

Monatsprogramm Nov Dez 2022
.pdf
Download PDF • 2.12MB